Frauen 1

Trainingszeiten:

Di. 20:00 - 21:30 Uhr, Bienwaldhalle

Do. 19:00 - 21:00 Uhr, IGS-Halle

Trainer:

Gerd Götz

frauen1-trainer@handball-woerth.de

Unsere Frauen 1 waren am vergangenen Sonntag bei der SG OBKZ 2 zu Gast.

 Zu ungewohnter Uhrzeit trafen wir auf eine Mannschaft, gegen die wir uns in den vergangenen Partien immer wieder schwer getan hatten. Entsprechend schwer fanden wir ins Spiel, erst zur 4. Minute fiel das erste Tor (1:0). In den nächsten Minuten schienen wir dann aber doch ins Spiel zu kommen - zur 11. Minute führten wir 2:5. In den folgenden Minuten gelang es uns jedoch nicht, diese Führung weiter auszubauen. Stattdessen taten wir uns im Angriff zunehmend schwerer gegen die Defensive und starre Abwehr der Gastgeberinnen und ließen diese in Gegenzug immer wieder zu leichten Torabschlüssen am 6m kommen. (4:5, 4:6, 6:6, 7:7). Mit dem 8:7 in der 21. Minuten gaben wir die Führung erstmalig wieder ab. Wir verkürzen noch einmal auf 9:9 (26. Minute), kassierten in Folge aber 2 Gegentreffer, wodurch es zur Halbzeit 11:9 stand.

Unsere Frauen 1 begrüßten am vergangenen Sonntag die Nordpfälzer Wölfe in der Bienwaldhalle. Zwar starteten wir motiviert ins Spiel, taten uns zu Beginn der Partie jedoch sehr schwer. In den ersten 5 Minuten konnte keine der beiden Mannschaften einen Treffer erzielen und auch in den folgenden Minuten, gelang es keinem Team, sich deutlicher abzusetzen (1:0, 3:0, 3:2). Erst mit dem 4:2 in der 14. Minute platzte auf unserer Seite der Knoten. In den folgenden Minuten stand die Abwehr stabil, wir konnten einige Tempogegenstoßchancen erspielen und auch durch schnelle Positionsangriff zum Torerfolg kommen (6:2, 8:2, 9:4, 11:4). Zur Halbzeit hatten wir uns auf 12:4 abgesetzt.

F1 gg Norpf Wölfe

Am vergangenen Sonntag empfingen unsere Frauen 1 die TSG Haßloch, einen der Mitfavoriten um die diesjährige Meisterschaft. Das Ziel war klar: die Tabellenführung sichern.

In der ersten Halbzeit bot sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Manndeckung gegen unsere Mittespielerin M. Stumpf bereitete uns immer wieder Schwierigkeiten im Angriff, weshalb uns oftmals die Dynamik und der Zug zum Tor fehlte. In der Abwehr bekamen wir die Rückraumschützinnen der Gäste stellenweise nur schlecht in den Griff. Paraden und gute Abwehraktionen auf beiden Seiten ermöglichten es keiner der beiden Mannschaften, sich deutliche abzusetzen(0:1, 2:2, 4:6, 7:9, 10:10, 12:11). Zur Halbzeit stand es 12:12.

F1 gg TSG Haßloch

"Es war vielleicht ganz gut, dass meine Mannschaft gemerkt hat, dass sie auch nach einem kleinen Vorsprung nicht zurückstecken darf“, meinte Trainer Gerd Götz vom Tabellenführer der Handball-Pfalzliga TV Wörth nach dem 24:19 (12:4)- Sieg gegen HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim.

Nach einem verworfenen Siebenmeter durch Mirjam Stumpf, die später mit sieben Treffern stark spielte, dauerte es bis zur 6. Minute, als die junge Jennifer Berie das 1:0 erzielte. Von da an lief das schnelle Spiel der Wörther über 3:0 (Julia Sitter), 9:2 (Stumpf) bis zum 12:4 (Angelique Götz) zur Halbzeit.

Nach der Pause schien es so weiter zu gehen, aber nach dem 14:5 (Katharina Geiger) kam es zu einem Bruch im Spiel der Einheimischen.

Am vergangenen Wochenende waren die Damen 1 zu Gast bei der SG Lambsheim/Frankenthal.

Unsere Damen 1 fanden anfangs gut ins Spiel. Nach 10 Minuten stand es bereits 1:5. Die gesamte erste Halbzeit über, dominierten wir das Spielgeschehen und konnten uns recht schnell absetzen (3:6, 4:9, 4:11). Zur Halbzeit stand es 5:11.

Eigentlich eine klare Sache, sollte man denken, doch in der zweiten Halbzeit wollte uns nichts mehr so recht gelingen. Im Angriff fehlten die Ideen gegen die defensiv agierende 6:0 der Gastgeberinnen, sodass wir nur mühselig zum Torerfolg kamen. Und auch in der Abwehr fehlte immer wieder der Zugriff, sodass auf unserer Seite immer wieder leichte Tore fielen (6:13, 8:14, 9:17, 11:18, 13:19, 15:20, 16:21). Trotz dieses Durchhängers, vor allem in den letzten 10 Minuten, konnten wir das Spiel noch mit 18:22 für uns entscheiden und gingen also verdiente Sieger vom Platz.

F1 LaFT

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok