wD 1

 

Trainingszeiten:

Di. 17:30 - 19:00 Uhr, IGS-Halle

Fr. 16:00 - 17:30 Uhr, Bienwaldhalle

Trainer:

Normann Schmalz
Julia Wesper

wD-trainer@handball-woerth.de

Bericht WD1-Jugend (13.10.2018, 13:00 Uhr)

TSG Friesenheim  11:25  TV Wörth (5:10)

Am 13.10. traten wir auswärts bei der TSG Friesenheim an. Das Spiel wurde verdient, auch in der Höhe mit 11:25 gewonnen.

In den letzten Spielen gegen Friesenheim verschliefen wir immer die ersten 10 Minuten, was dieses Mal nicht der Fall war. Nach ausgeglichenen ersten Minuten konnten wir uns nach 10 Minuten leicht absetzen (2:5), die Abwehr war kompakt und im Angriff konnten wir uns nach ein paar Fehlwürfe dann auch steigern/durchsetzen. Unsere Torfrau Paula hielt einige 7m (4x). Mit einer 5:10-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Bericht WD1-Jugend (23.09.2018, 11:15 Uhr)

TV Wörth  33:2  SG Ott/Bell/Kuh/Zeis (18:2)

Am 23.09. traten wir zum 2. Heimspiel gegen OBKZ 1 an. Das Spiel wurde dominiert und mit 33:2 gewonnen.

In einer einseitigen Partie konnten wir uns gleich frühzeitig absetzen und hatten den Gegner total im Griff. Die Abwehr war gut organisiert und machte ihre Sache gut. Im Angriff konnten wir viele einfache Tore über Tempogegenstoß und erweiterten Konter erzielen. Mit einer 18:2-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Bericht WD1-Jugend (09.09.2018, 16:00 Uhr)

TV Wörth  34:8  HSG Eckbachtal (16:2)

Am 09.09. traten wir zum Rundenstart zu Hause gegen die HSG Eckbachtal an. Das Spiel wurde deutlich mit 34:8 gewonnen.

Man merkte der Mannschaft die lange Spielpause nicht an, gleich von Beginn an hatte man den Gegner im Griff und konnten uns schnell absetzten. Durch einige schön herausgespielte Spielzüge konnten wir erfolgreich abschließen. Die Abwehr stand stabil und machte ihre Sache gut. Mit einer beruhigenden 16:2-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Bericht WD1-Jugend (16.09.2018, 11:30 Uhr)

TS Rodalben  24:17  TV Wörth (11:10)

Am 16.09. traten wir zum Spitzenspiel in Rodalben an. Das Spiel wurde leider mit 24:17 verloren.

Etwas nervös gingen wir in die Partie und mussten gleich einen Rückstand hinterherlaufen (4. Min / 4:1). Wir hatten keinen Zugriff auf die beiden Halben. Danach konnten wir uns besser auf den Gegner einstellen und legten einen kleinen Zwischenspurt hin (6:4 auf 6:7). Dann war es ein sehr umkämpftes und enges Spiel. Über den Kreis konnten wir einige Tore erzielen. Mit einem knappen Rückstand ging es in die Halbzeitpause (11:10).

Bericht WD1-Jugend (22.04.2018, 12:00 Uhr)

SV Bornheim    3:27     SG Wörth-Hagenbach (2:14)

Am Sonntag, den 22.04. traten wir zum letzten Rundenspiel der Saison 2017/2018 in Bornheim an. Das Spiel wurde mit 3:27 gewonnen.

Souverän starteten wir in die Partie und konnten uns schnell absetzen, in der Abwehr standen wir wie gewohnt stabil und Maxine war der sichere Rückhalt. In Angriff konnten wir uns geschickt im 1 gegen 1 durchsetzen, auch ein paar schöne Spielzüge waren zu sehen. Mit einer 2:14-Führung ging es in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Kompakte Abwehr und flexible Angriffsleistung. Die Ziele vor dem Spiel wurden erreicht. Alena erzielte 15 !!! Tore und ist Torschützenkönigin der Pfalzliga mit 150 Toren.

PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 TS Rodalben 5 5 0 0 10:0
2 TV 03 Wörth 6 5 0 1 10:2
3 TSG Friesenheim 8 4 0 4 8:8
4 JSG Mundenh/Rhghm 5 3 0 2 6:4
5 SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 7 2 0 5 4:10
6 HSG Eckbachtal 7 0 0 7 0:14
Letztes SIS Update: 20.11.2018 22:43 Uhr
PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 HSG Trifels 7 6 0 1 12:2
2 SV Bornheim 5 5 0 0 10:0
3 HSG Landau/Land 7 5 0 2 10:4
4 TSV Speyer 6 4 0 2 8:4
5 SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 2 6 3 0 3 6:6
6 HSG Lingenf/Schweg 6 1 0 5 2:10
7 TV 03 Wörth 2 5 0 0 5 0:10
8 TuS Heiligenstein 6 0 0 6 0:12
Letztes SIS Update: 20.11.2018 22:43 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok