M2

 

Trainingszeiten:

Di. 20:30 - 22:00 Uhr, IGS-Halle

Do. 20:15 - 22:00 Uhr, IGS-Halle

Trainer:

Uwe Beyerle
Andre Wahl

m2-trainer@handball-woerth.de

Bericht Männer 2 (02.12.2018, 12:45 Uhr)

TV Wörth 2    15:16    HSG Lingenfeld/Schwegenheim (31:33)

                                                          

Am 02.12.18 traten wir zu Hause gegen die HSG Lingenfeld/Schwegenheim an. Das Spiel wurde leider knapp mit 31:33 verloren und wir konnten die Rechnung aus dem Hinspiel nicht beglichen.

Wir starteten schwer in die Partie, hatten gleich zu Beginn große Probleme gegen die Spielweise der HSG. Nach katastrophalen 15. Minuten, wo nix zusammen lies, im Angriff viele Fahrkarten und in der Abwehr zu passiv, führte die HSG mit 4:10. Danach konnten wir endlich was dagegen setzen und arbeiteten uns Tor um Tor dran. Mit einem knappen 15:16-Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

 

Besser starteten wir in die 2. Halbzeit und konnte erstmals in Führung gehen, aus einem 16:18-Rückstand folgte eine 19:18-Fühung. Wieder eine kleine Schwächephase und die HSG zog auf 21:25 weg (43. Min). Wir kämpften uns wieder heran und konnten in der 53. Minute weiter verkürzen auf 27:29.

Bericht Männer 2 (24.11.2018, 18:30 Uhr)

TV Wörth 2   30:25   TuS Neuhofen (15:11)

Am 24.11.18 traten wir zu Hause gegen Neuhofen an. Das Spiel wurde aufgrund einer großartigen kämpferischen Leistung verdient mit 30:25 gewonnen.

Vor der Partie waren wir uns alle einig das wir endlich mal gegen Neuhofen gewinnen wollen, in den letzten Partien zogen wir immer den Kürzeren bei knappen Ergebnissen.

Wir legten los wie die Feuerwehr und führten mit 5:1 (6. Min). Im Angriff lief der Ball wie am Schnürchen und die Abwehr zeigte gleich was los ist. Neuhofen nahm die Auszeit und kam dann besser in die Partie und verkürzte auf 8:7 (17. Min). Dann waren wieder wir am Drücker und konnten uns einen 12:8 erkämpfen (23. Min). Mit einer verdienten 15:11-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Bericht Männer 2 (28.10.2018, 18:00 Uhr)

HSG Dudenhofen/Schifferstadt   37:32   TV Wörth 2 (19:16)

Am 28.10.18 traten wir auswärts beim verlustpunktfreien Spitzenreiter der HSG Dudenhofen/Schifferstadt an. Das Spiel konnten wir leider nur bis zu 35. Minute offen gestalten und verloren mit 37:32.

Mit voller Montur reisten wir nach Schifferstadt. In ersten Minuten startete die HSG besser und konnte nach 5 Minuten bereits einen Vorsprung sich erarbeiten (5:2). Danach konnten wir uns im Angriff steigern und schön herausgespielte Tore erzielen. Wir erkämpften uns ein 11:11 in der 20. Minute. Leider hatten wir in der Abwehr immer noch keinen Zugriff auf den Rückraum der Gastgeber. Mit einem 19:16-Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

Bericht Männer 2 (18.11.2018, 16:00 Uhr)

SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2  22:23  TV Wörth 2 (7:11)

Am 18.11.18 traten wir auswärts zum Derby in Bellheim gegen die SG OBKZ 2 an. Das Spiel konnten wir mit enormen Kampfgeist gerade so noch mit 22:23 für uns entscheiden.

Die ersten 5 Minuten gehörten eindeutig der SG, die sich gleich mit 3:1 absetzen konnten. Danach folgten sehr starke 20 Minuten von uns, wir warfen 8 Tore in Folge und führten mit 3:9. Die Abwehr machte eine solide Leistung und wenn mal einer durchrutschte war Max zur Stelle. Leider konnten wir im Angriff nicht das Tempo hoch halten um uns einen größeren Vorsprung zu erarbeiten. Mit einer 7:11-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Bericht Männer 2 (21.10.2018, 18:00 Uhr)

TV Wörth 2       27:24     VTV Mundenheim 2 (11:15)

Am 21.10.18 traten wir zu Hause in Maxau gegen die 2. Mannschaft von Mundenheim an. Das Spiel wurde aufgrund einer großartigen kämpferischen Leistung mit 27:24 gewonnen.

Mit kompletten Kader, aber mit ein paar angeschlagenen Spieler starteten wir in die Partie in Portz. In der gut gefüllten Halle konnten wir gleich die ersten Tore erzielen. Danach verwarfen wir 2 x 7m und konnten trotz Überzahl einige Bälle nicht verwerten. Mundenheim spielte routinierter und konnte sich nach 10 Minuten leicht absetzen (2:5). In der Folgezeit kämpften wir uns immer wieder heran und waren kurz vorm Ausgleich, aber leisteten uns zu viele einfache Fehler, die Mundenheim eiskalt bestrafte. Mit einem verdienten 11:15-Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

 

Die Halbzeitansprache trug Früchte und wir fighteten uns wieder in die Partie.

PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
1 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 13 12 0 1 420:336 84 24:2
2 TV Hochdorf 2 13 11 0 2 408:322 86 22:4
3 TV Edigheim 13 7 1 5 378:334 44 15:11
4 VTV Mundenheim 2 13 7 1 5 389:375 14 15:11
5 TV 03 Wörth 2 11 7 0 4 338:328 10 14:8
6 TuS Neuhofen 12 6 0 6 365:358 7 12:12
7 HSG Lingenfeld/Schwegenheim 13 6 0 7 371:392 -21 12:14
8 TSG Friesenheim 3 12 4 1 7 326:348 -22 9:15
9 SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 12 4 0 8 298:368 -70 8:16
10 TSG Haßloch 2 12 4 0 8 322:360 -38 8:16
11 TV Offenbach 2 13 3 1 9 398:431 -33 7:19
12 HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/KIndenheim 13 1 2 10 335:396 -61 4:22
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 17.01.2019 02:22 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok