Trainingszeiten:

Di. 20:30 - 22:00 Uhr, IGS-Halle

Do. 20:15 - 22:00 Uhr, IGS-Halle

Trainer:

Uwe Beyerle
Andre Wahl

m2-trainer@handball-woerth.de

Bericht Männer 2 (25.03.2018, 20:00 Uhr)

TSG Friesenheim 3   23:22  TV Wörth 2 (12:12)

Am 25.03.18 traten wir auswärts bei den Eulen an. Das Spiel wurde leider knapp mit 23:22  verloren.

Vor dem Spiel war jedem klar dass wir heute etwas bewegen können, wenn die Leistung abgerufen wird. Wir starteten gut in die Partie und konnten uns nach 15 Minuten leicht absetzen (5:7). Leider konnten wir danach das Tempo nicht hoch halten und nullten uns von der langsamen Spielweise der Eulen ein. Die Unparteiischen waren nicht in der Lage das ständige Meckern der Hausherren zu unterbinden. Mit 12:12 ging es in die Habzeitpause.

Es besteht wieder Hoffnung bei der Zweiten Mannschaft des TV 03 Wörth. Nach schwachem Saisonbeginn haben wir uns zum Ende der Vorrunde gesteigert und den Schwung auch zum Teil in die Rückrunde nehmen können. Bei den letzten beiden Spielen gab es leider wieder einen kleinen Rückschlag. Die Faschingspause haben wir schon traditionell nicht gut verkraftet. Direkt nach den tollen Tagen musste das Team von Uwe Beyerle bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt antreten.

Stark ersatzgeschwächt, wir mussten u.a. auf Nicki Beyerle, Lukas Karcher, Marcel Hessler, Pascal Hänle…. verzichten, wollten wir doch den Versuch starten hier zu Punkten. Die erste Hälfte ließ die Verantwortlichen noch hoffen (19 zu 16), der zweite Durchgang brachte nur noch Ernüchterung. Es dauerte bis zur 15ten Minute zum ersten Torerfolg in der zweiten Hälfte durch Alex Werling, er konnte zum 29 zu 17 verkürzen. Am Ende hieß es 38 zu 30 für die HSG und wir mussten eine klare wie auch in der Höhe verdiente Niederlage hinnehmen.

Bericht Männer 2 (03.02.2018, 20:00 Uhr)

TV Wörth 2  38:26  TV Offenbach 2 (18:13)

Am 03.02.18 traten wir zu Hause gegen den TV Offenbach 2 an. Aus dem Hinspiel hatten wir noch eine Rechnung offen. Wir boten eine gute kämpferische Leistung und gewannen verdient mit 38:26. 

In einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen, in der Abwehr fehlte noch ein wenig die Abstimmung, uns gelang im Angriff fast immer ein Tor, hinten klingelte es aber auch immer. Erst ab der 15. Minute stand unsere Abwehr kompakter und wir konnten uns Tor um Tor absetzen. Alex konnte im Angriff schalten und walten wie er wollte und sich immer wieder geschickt durchsetzen. Mit einer 18:13-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Bericht Männer 2 (18.02.2018, 18:00 Uhr)

HSG Dudenhofen-Schifferstadt   38:30   TV Wörth 2 (19:16)                                                          

Am 18.02.18 traten wir in Schifferstadt gegen die HSG Dudenhofen-Schifferstadt an. Nach schwacher Vorstellung Anfang der 2. Halbzeit verloren wir auch in der Höhe verdient mit 38:30.

Verletzungs- und krankheitsbedingt mussten wir auf 5 Spieler (Nicki, Chicken, Darius, Lukas und Yusuf) verzichten. Bereits zu Beginn waren wir nicht auf Augenhöhe und müssten die ersten Minuten gleich einen Rückstand hinterher laufen. Vorne verwarfen wir zu viele Bälle und fingen uns sofort einige Konter ein. Erst in der 20. Minute waren wir präsent bzw. im Spiel und konnten uns dann Tor um Tor dran kämpfen, unsere beste Phase im Spiel. In der 28. Minute konnten wir auf 17:16 verkürzen. Leider unterliefen uns danach 2 Konzentrationsfehler und es ging mit einem 19:16-Rückstand in die Halbzeitpause.

Bericht Männer 2 (27.01.2018, 18:30 Uhr)

VTV Mundenheim 2  26:30  TV Wörth 2 (13:16)

Am 27.01.18 traten wir auswärts bei der 2. Mannschaft von Mundenheim an. Wir zeigten eine tolle Reaktion und siegten verdient mit 26:30. 

Unser Ziel war die indiskutable Leistung letzter Woche gut zu machen, was uns gelang. Von Anfang an waren wir gleich da und konnten die Führung von Mundenheim mehrmals ausgleichen. Nach der 18. Minute stellen wir uns besser auf Mundenheim ein, die letztmals in Führung ging (9:8). Danach konnten wir 3 schön herausgespielte Treffer erzielen und lagen erstmals in Führung. Mit einer knappen aber verdienten 13:16- Führung ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause spielten wir hochkonzentriert weiter und konnten uns in der 35. Minute leicht absetzen (14:19). Im Angriff wussten wir immer eine Antwort auf die verschiedenen Abwehrvarianten.

Seite 1 von 2

PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
1 MSG TSG/1.FC Kaiserslautern 21 21 0 0 676:491 185 42:0
2 TG Oggersheim 21 18 0 3 642:546 96 36:6
3 TV Edigheim 21 14 0 7 601:542 59 28:14
4 TSG Friesenheim 3 21 12 0 9 584:572 12 24:18
5 TuS Neuhofen 21 11 0 10 599:620 -21 22:20
6 VTV Mundenheim 2 21 10 1 10 581:609 -28 21:21
7 HSG Eppstein/Maxdorf 21 10 0 11 599:626 -27 20:22
8 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 21 8 1 12 647:653 -6 17:25
9 SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 21 7 1 13 566:627 -61 15:27
10 TV Offenbach 2 21 6 1 14 618:640 -22 13:29
11 TV 03 Wörth 2 21 4 0 17 570:639 -69 8:34
12 HSG Lingenfeld/Schwegenheim 21 3 0 18 552:670 -118 6:36
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 19.04.2018 15:29 Uhr