mB

 

Trainingszeiten:

Mo. 19:00 - 20:30 Uhr, Bienwaldhalle

Mi. 19:30 - 21:00 Uhr, Bienwaldhalle

Trainer:

Rudi Hauck

mB-trainer@handball-woerth.de

Unsere mB-Jugend nach sehr guten Spielen und Leistungen die Vorrunde als sicherer Dritter beendet und wird damit in der Rückrunde der Verbandsliga zugeordnet. Nach zwei schweren Spielen gegen Offenbach und Hassloch, die wir beide nur sehr knapp verloren haben wir nun 10:4 Punkte auf dem Konto, ebenso wie Tabellenführer Hassloch. Offenbach (8:2) hat noch 2 Spiele nachzuholen.

Am vergangenen Wochenende in Hassloch trafen wir auf eine eigentlich komplette Pfalzliga reife Mannschaft des Jahrgangs 2000/01 und mussten letztlich der körperlichen Unterlegenheit Tribut zollen. Hierbei ist aber anzumerken, dass unsere 5 mC-Spieler unmittelbar zuvor, das ebenfalls Spitzenspiel, gegen die TSG mit 20:30 gewann und daher schon ziemlich ausgepumpt waren. Trotzdem lagen wir immer nur mit 2 bis maximal 4 Toren zurück und konnten kurz vor der Pause 14:13 erzielen. Halbzeit 15:13. Im zweiten Abschnitt blieb es spannend und wir glichen zum 17:17 aus. 

Am Freitag, 25.11.16 um 19.30 Uhr spielt unsere männliche B-Jugend in der Bienwaldhalle gegen den TV Offenbach. Nach bisherigem Tabellenstand (Erster gegen Zweiter) ist dies nun sogar zu einem „Spitzenspiel“ in der Staffel 2 der Kreisliga geworden, wenn man davon reden darf.

Unsere männliche B-Jugend besteht derzeit auf 5 echten B-Jugendspielern und wird regelmäßig am Wochenende von 3, 4, 5 Spielern der C-Jugend ergänzt, sonst hätten wir gar keine spielfähige Mannschaft, das ist die Überraschung dabei !!! Trainieren können wir in dieser Konstellation auch nur einmal in der Woche Mittwochs, wobei wir uns die Zeiten und Halle mit der mA-Jugend teilen. Die B-Jugendlichen trainieren dann noch Montags zusammen und Schwerpunktmäßig mit der mA-Jugend.

Männliche B-Jugend holt Meisterschaft in der Verbandsliga
Die männliche B-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach hat mit einem 26:22 Heimsieg gegen die HSG Landau/Land die Meisterschaft in der Verbandsliga klar gemacht. Diesen versöhnlichen Saisonabschluss hat sich die Mannschaft um Trainer Bernd Dietz und Torwarttrainer Timo Brunsch mit guter Abwehrarbeit und kreativen Spielzügen in der Offensive sowie unbändigem Siegeswillen redlich verdient. Dabei hatte die Saison mit verpatzter Oberliga-Qualifikation und anschließend „verhunzter“ Pfalzliga-Quali denkbar ungünstig begonnen.

PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 HSG Eckbachtal 9 8 0 1 16:2
2 SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 8 7 1 0 15:1
3 TSG Haßloch 6 4 0 2 8:4
4 HSG Dudenh/Schifferst 6 3 1 2 7:5
5 TV Offenbach 8 3 1 4 7:9
6 mJ Dansenb/Thaleisch 2 6 2 2 2 6:6
7 TS Rodalben 8 3 0 5 6:10
8 TV Hochdorf 2 7 2 1 4 5:9
9 TSG Friesenheim 2 8 2 0 6 4:12
10 TV 03 Wörth 8 0 0 8 0:16
Letztes SIS Update: 20.11.2018 22:43 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok