Trainingszeiten:

Mo. 18:30 - 20:00 Uhr, IGS-Halle

Do. 17:30 - 19:00 Uhr, Gymnasium-Halle

Trainer:

Carsten Chrust
Sandra Beck
Darius Zolk

mC-trainer@handball-woerth.de

 

Am Samstag, 26. Mai 2018, qualifizierte sich die männliche C-Jugend des TV 03 Wörth beim Turnier in der Bienwaldhalle für die Pfalzliga in der Saison 2018/2019.

Betreut wird die Mannschaft in diesem Jahr von Carsten Chrust, Sandra Beck und Darius Zolk. Torwarttrainer ist Thomas Eppler.

Gegner waren die TSG Haßloch, die JSG Kandel/Herxheim und die HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2. Gespielt wurde jeweils 2 x 15 Minuten. Die ersten beiden Mannschaften qualifizierten sich direkt für die Pfalzliga.

Im ersten Spiel gegen die TSG Haßloch, die knapp die Qualifikation für die Oberliga verpasst hat, erwischte die Mannschaft einen guten Start und lag zu Beginn der Begegnung in Führung.

Quali sieg

JSG Göllheim/Eisenberg – JSG Wörth/Hagenbach 16:17 (8:9)

Am Samstag, 14. April 2018, gewann die männliche C-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach das Pfalzligaspiel bei der JSG Göllheim/Eisenberg mit 17:16 (9:8), und konnte sich über den dritten Auswärtssieg in der Rückrunde freuen. Spielbeginn war um 15.30 Uhr.

Trainer Darius Zolk, der die Mannschaft an diesem Tag betreute, standen Adrian Kirchhofer, Timm Lukitsch, Felix Schmitz und Fynn Schmuck nicht zur Verfügung.

Von Anfang an entwickelte sich ein umkämpftes Spiel. Leider war die Leitung der Begegnung eines Pfalzligaspiels absolut nicht würdig. Die Mannschaft versuchte aber, sich davon nicht beeindrucken zu lassen. Nach 25 Minuten ging man mit einer 9:8 Pausenführung in die Kabinen.

JSG Mutterstadt/Ruchheim – JSG Wörth/Hagenbach 19:28 (8:13)

Mit einer tollen Mannschaftsleistung gewann die männliche C-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach das Auswärtsspiel bei der JSG Mutterstadt/Ruchheim am Sonntag, 18. März 2018, hochverdient mit 28:19 (13:8). Angepfiffen wurde die Begegnung um 16.00 Uhr.

Dem Trainergespann Markus Stieber und Daruis Zolk standen krankheits- und verletzungsbedingt Janis Brauner, Timm Lukitsch und Benedikt Schwarz nicht zur Verfügung.

 mc Landau

JSG Wörth/Hagenbach -TV Offenbach 22:26 (11:14)

Trotz einer 22:26 (11:14) Niederlage am Samstag, 7. April 2018, gegen den TV Offenbach zeigte die männliche C-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach im Pfalzligaspiel eine tolle Leistung. Beginn der Begegnung in der Bienwaldhalle war um 15.15 Uhr.

Dabei standen die Vorzeichen für das Trainergespann Markus Stieber und Darius Zolk vor dem Spiel überhaupt nicht gut. Mit Janis Brauner, Jakob Chrust, Nathan Laliron, Timm Lukitsch und Robin Pfirrmann standen insgesamt fünf Spieler nicht zur Verfügung.

Die JSG erwischte den besseren Start und lag bis zur 15. Minute in Führung. Danach kam der Tabellenvierte aus Offenbach besser ins Spiel. Die Folge war ein 11:14 Rückstand nach 25 Minuten.

JSG Wörth/Hagenbach 2 -TV Kirrweiler 25:21 (13:11)

Am Samstag, 24. Februar 2018, besiegte die männliche C 2 der JSG Wörth/Hagenbach den TV Kirrweiler mit 25:21 (13:11). Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 18.30 Uhr.

Trainer Darius Zolk, der die Mannschaft in diesem Heimspiel betreute, standen aus verschiedenen Gründen Timm Lukitsch, Nathan Laliron, Levi Träutlein und Felix Schmitz nicht zur Verfügung. Daher rückte Joan Meier aus der männlichen D-Jugend in den Kader. Markus Stieber konnte krankheitsbedingt nicht an der Seitenlinie stehen.

Die Zuschauer sahen während der gesamten 50 Minuten ein abwechslungsreiches Spiel. Die JSG erwischte den besseren Start, konnte sich aber in der ersten Halbzeit nicht entscheidend absetzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok