TV Offenbach – JSG Wörth/Hagenbach 1  40:25 (19:17)

Am Sonntag, 22. Oktober 2017, unterlag die mC 1 der JSG Wörth/Hagenbach dem TV Offenbach mit 25:40 (17:19) und zeigte zwei Halbzeiten die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Spielbeginn war um 14.00 Uhr.

Bis auf den verletzten Timm Lukitsch standen Trainer Markus Stieber alle Spieler zur Verfügung.

In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Die JSG führte nach zehn Minuten mit 9:7, und hätte in dieser Phase des Spiels durchaus höher führen können.

 Bis zur 25. Minute konnte sich keine der Mannschaften absetzen, den Gastgebern gelangen aber in der letzten Minute der ersten Halbzeit zwei schnelle Tore. Somit ging die JSG mit einem 17:19 Rückstand in die Pause. Die Mannschaft zeigte in der ersten Halbzeit die beste Saisonleistung und man war für den zweiten Spielabschnitt optimistisch.

Doch leider war das Spiel nach zehn gespielten Minuten der zweiten Halbzeit entschieden. Der TV Offenbach führte zu diesem Zeitpunkt mit 27:19 und baute den Vorsprung bis zum Ende der Begegnung immer weiter aus. Der JSG gelang es nicht, an die wirklich gute Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Somit unterlag man am Ende mit 25:40.

Am Samstag, 18. November 2017, steht das Spiel gegen die JSG Göllheim/Eisenberg an. Die Mannschaft wird alles daran setzen, an die gute Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Mit 4:10 Punkte belegt man den 8. Tabellenplatz in der Pfalzliga. Der nächste Gegner hat 5:9 Punkte auf seinem Konto und steht zwei Plätze vor der JSG.

Die JSG Wörth/Hagenbach spielte in folgender Aufstellung:

David Kreca/James Klöffer (Tor), Paul Stieber (6), Fynn Schmuck (2), Janis Brauner (2), Robin Pfirrmann (6), Benedikt Schwarz (2), Jakob Chrust (3), Nathan Laliron (3), Tizian Arbogast (1), Felix Schmitz und Levi Träutlein

Spielverlauf:

4:4 (5. Minute), 7:9 (10. Minute), 12:11 (15. Minute), 15:14 (20. Minute), 19:17 (Halbzeitstand), 22:18 (30. Minute), 27:19 (35. Minute), 32:20 (40. Minute), 36:23 (45. Minute), 40:25 (Endstand).

Siebenmeter:                                                                                     Strafen:

TV:      1/3                                                                                         TV:      3x2

                                                                                                          JSG:    1x2

Das nächste Spiel der C 2 findet ebenfalls am kommenden Samstag statt. Man trifft um 15.45 Uhr auf den Tabellenführer aus Rodalben. Beide Spiele finden in der Sporthalle Dorschberg statt.

 

Torsten Schmuck

PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 TSG Haßloch 2 2 0 0 4:0
2 TV Offenbach 2 2 0 0 4:0
3 TSG Friesenheim 3 2 0 1 4:2
4 HSG Eckbachtal 3 2 0 1 4:2
5 HSG Dudenh/Schifferst 2 1 0 1 2:2
6 HSG Mutterst/Ruchh 2 1 0 1 2:2
7 TV 03 Wörth 2 1 0 1 2:2
8 TV Hochdorf 2 3 1 0 2 2:4
9 TSV Speyer 2 0 0 2 0:4
10 JSG Mundenh/Rhghm 3 0 0 3 0:6
Letztes SIS Update: 18.09.2018 19:22 Uhr
PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 TuS Heiligenstein 2 2 0 0 4:0
2 TV Kirrweiler 2 3 2 0 1 4:2
3 TV Offenbach 2 2 1 0 1 2:2
4 SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 2 2 1 0 1 2:2
5 HSG Lingenf/Schweg 2 1 0 1 2:2
6 TV 03 Wörth 2 3 1 0 2 2:4
7 TV Dahn 2 0 0 2 0:4
Letztes SIS Update: 18.09.2018 19:22 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok