Bericht Männer 2 (16.03.2019, 20:00 Uhr)

TV Wörth 2       20:27    HSG Dudenhofen/Schifferstadt (10:8)

Am 16.03.19 traten wir zu Hause gegen den Tabellenführer HSG Dudenhofen/Schifferstadt an. Wir konnten bis zur 45. Minute mithalten, dann aber ließen die Kräfte nach und das Spiel wurde leider mit 20:27 verloren.

Mit lediglich 7 !!! Feldspieler gingen wir in die Partie. So wenig Spieler und das noch bei einem Heimspiel, gab es schon Ewigkeiten nicht mehr.

Nichts desto trotz waren wir sofort da und haben dem Tabellenführer gleich Paroli bieten können, vielleicht wurden wir auch von der HSG unterschätzt, einfach so nach Wörth fahren und die Punkte mitnehmen, das geht halt auch nicht! In einer wahren Abwehrschlacht auf beiden Seiten hieß es nach 10 Minuten 2:2. Beide Abwehrreihen dominierten. Im Tor war Mario der sicherere Rückhalt und konnte sich mehrmals in Halbzeit 1 auszeichnen. Die HSG setzte sich in der 18. Minute erstmals mit 4:6 ab. Danach konnten wir uns einen 3:0-Lauf erarbeiten und in Führung gehen (7:6).

Nach 8 Minuten ohne Tor konnte die HSG wieder ausgleichen (7:7). In den letzten 5 Minuten fighteten wir wieder bis zum Umfallen und konnten uns eine 10:8-Halbzeitführung erspielen. Unser Ziel war den Tabellenführer möglichst lange zu ärgern, was uns in der 1. Halbzeit erfolgreich gelang.

Nach der Halbzeitpause konnte die HSG gleich 3 Tore in Folge werfen und ging mit 10:11 in Führung. Wir stemmten uns vehement dagegen und konnten in 39. Minute wieder ausgleichen (13:13). Bis zur 45. Minute waren wir noch auf Augenhöhe, dann aber verließen uns die Kräfte und die HSG zog davon. Im Angriff verwarfen wir einige Bälle und in der Abwehr fehlte die letzte Konsequenz. Wir ließen uns dennoch nicht abschlachten und kämpften bis zum Schluss. Das Spiel endete mit 20:27.   

Mit 22:16 Punkten stehen wir mit 2 weiteren Mannschaften auf dem 3. Tabellenplatz.

Ziel ist es die nächsten beiden Partien zu Hause zu gewinnen.

Das nächste Spiel bestreiten wir in 2 Wochen am Samstag den 30.03. um 17.00 Uhr zu Hause gegen die HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim.

Spielverlauf:

0:1, 1:2 (5. Minute), 2:2 (10. Minute), 4:4 (15. Minute), 4:6 (20. Minute), 7:6 (25. Minute), Halbzeit

10:9, 11:11 (35. Minute), 13:15 (40. Minute), 15:17 (45. Minute), 15:22 (50. Minute), 16:25 (55. Minute), Ende

Es waren im Einsatz:

Tor: Max Fuchs, Mario Kehler

Feldspieler: Lukas Karcher (5), Patrick Stüber (1), Norman Schmalz (7/3), Nicki Beyerle (4), Pascal Hänle, Fabian Noormann und Alexander Werling (3).

Gruß

C. Boomer

PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
1 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 22 20 1 1 704:565 139 41:3
2 TV Hochdorf 2 22 16 1 5 658:557 101 33:11
3 TV Edigheim 22 12 3 7 602:547 55 27:17
4 TV 03 Wörth 2 22 12 0 10 650:656 -6 24:20
5 TuS Neuhofen 22 10 3 9 654:634 20 23:21
6 VTV Mundenheim 2 22 10 1 11 633:625 8 21:23
7 SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 22 9 0 13 559:636 -77 18:26
8 TV Offenbach 2 22 8 2 12 664:688 -24 18:26
9 HSG Lingenfeld/Schwegenheim 22 8 1 13 610:654 -44 17:27
10 TSG Haßloch 2 22 7 2 13 577:622 -45 16:28
11 TSG Friesenheim 3 22 7 2 13 584:619 -35 16:28
12 HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/KIndenheim 22 4 2 16 568:660 -92 10:34
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 19.04.2019 00:55 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok