Am 28.09.19 bestritten unsere Damen 1 endlich ihr erstes Heimspiel! Zu Gast waren die Damen der VTV Mundenheim 2.

Unsere Damen taten sich in den ersten Minuten schwer damit, ins Spiel zu finden. Wir vergaben etliche Chancen im Angriff und hatten in der Abwehr Glück, dass die Gäste ähnliche viele Chancen vergaben. Wir hatten Schwierigkeiten, das Kreisläuferspiel zu unterbinden, weswegen sich in den ersten zehn Minuten ein knappes Spiel zeigte (1:1,3:1, 4:2), ehe wir allmählich auftauten und unseren Weg ins Spiel fanden. In der Abwehr arbeiteten wir nun konsequenter, konnten den einen oder anderen Ball erobern und auch im Angriff nutzten wir unsere Möglichkeiten konsequenter.

Damen 1 VTV2

 

Wir stießen stärker in die Lücken, nahmen uns einige starke Würfe aus dem Rückraum oder setzten unsere Außen gut in Szene. Die nächsten Minuten dominierten wir das Spielgeschehen gänzlich. Gegen unsere zunehmend offensiv-aggressivere Abwehr taten sich die Gäste sichtlich schwer. Wir konnten hingegen viele Bälle abfangen oder technische Fehler provozieren, womit wir unsere Führung bis zur Halbzeit deutlich ausbauen konnten (6:3, 8:4, 10:4, 12:5, 13:6). Zur Halbzeit zeigte die Anzeigetafel 14:6.

In die zweite Halbzeit starteten wir, wie wir die erste beendet hatten: Präsent und dominant. Wir zwangen die Gäste durch ein souveränes Abwehrspiel zu technischen Fehlern und nutzten gleichzeitig unsere Torchancen (16:6, 17:7, 18:8, 20:9). Im Laufe der Halbzeit wurden wir jedoch zunehmend unkonzentrierter. Wir vergaben zu viele Chancen im Konterspiel und im Positionsangriff und ließen die Damen der VTV im Vergleich dazu zu oft zum Wurf kommen (21:11, 24:13, 24:15, 25:16, 27:16). Nichtsdestotrotz beendeten wir das Spiel ungefährdet mit einem deutlichen 29:16-Sieg.

Bis zu unserem nächsten Spiel haben wir nun drei Wochen Zeit, unsere Stärken weiter auszubauen und die Fehler zu minimieren, ehe wir am 20.10.19 um 16 Uhr die Damen der HSG Mutterstadt/Ruchheim in der IGS Sporthalle empfangen.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

S.Schlemilch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok