Liebe Trainer/innen und Spieler/innen, liebe Eltern, liebe Zuschauer,

das Corona-Virus lässt uns nicht mehr in Ruhe und es gibt laufend neue Informationen und Warnhinweise. Mittlerweile hat auch die Kreisverwaltung einen „Hinweis“ herausgegeben und uns als Verein zugeschickt. Zu finden aktuell unter:
www.kreis-germersheim.de/kv_germersheim/200310%20hinweis%20veranstaltungen.pdf

Hieraus gehen die Risikogruppen „Teilnehmer aus unterschiedlichen Regionen“ und „in geschlossenen Räumen mit körperlichen Kontakten“ hervor. Selbstverständlich auch „Vorerkrankungen usw.“

In Bezugnahme auf den zweiten Punkt möchte ich euch Alle aber nochmals –ohne übertriebene Panik- auf die Freiwilligkeit zur Teilnahme am Training und/oder Spiel hinweisen. Mögliche Folgen können uns als Verein nicht angelastet werden. Wir behalten uns dennoch weitere Einschränkungen vor.

  1. Infolge der Schließung der Hallen finden stattfindende Spiele OHNE Zuschauer statt. Auch Eltern werden nicht zugelassen, so wie es im heutigen Mitteilungsblatt des PfHV (www.pfhv.de) beschrieben, auch von der VTV Mundenheim und TSG Friesenheim gehandhabt wird.
    Wie das umgesetzt wird ist in Klärung. Wir werden kurzfristig informieren.
  2. Am Freitagmorgen findet eine finale Sitzung des DHB statt, anschließend wird über die angeordnete Verfahrensweise und Fortführung der Spielrunde informiert. (Wir gehen davon aus, dass unterbrochen wird)
  3. Spielabsagen: Lt. PfHV dürfen von Vereinen keine Spiel abgesetzt werden, sondern nur durch die Staffelleiter des PfHV. Strafen und Punktverluste könnten die Folge sein. Warum haben wir es doch getan?

Bei der wD und wB haben wir diese vernünftige Entscheidung in Abstimmung mit den Trainern aus gesundheitlichen Gründen (Teilnahme oder Kontakt mit Risikogruppen und gefährdeten Risikopatienten) getan.

4. Der Trainingsbetrieb der Minis, Super-Mins, F-Jugend wird zunächst für 14 Tage ausgesetzt

Wir unterstützen somit die konsequente Vorgehensweise der Stadtverwaltung und der vorbildlichen Arbeit des PfHV. Aber, uns ist die Gesundheit unserer Sportler/innen, Mitglieder, Eltern und Zuschauer wichtiger.

In der Abteilungsleitung denken wir auch darüber nach weitere Spiele, unter den o.g. Bedingungen, nicht durchführen zulassen, wenn keine angeordnete Entscheidung seitens höherer Stellen erfolgen sollte. Mit den Konsequenzen müssen wir als Verantwortliche leben, auch wenn es Auswirkungen auf Meisterschaften, Abstieg oder Qualifikationen hat.

Mit der Bitte um Verständnis und mit sportlichen Grüßen

Helmut Wesper
Abteilungsleiter Handball TV 03 Wörth
www.handball-woerth.de

 

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren des 29. Jugendturniers:

Autovermietung Willi Werling, Linckestr. 17, Wörth

Bäckerei Beyerle Rolf, Wilhelmstraße 6, Wörth

Ballco Sports GmbH, Grenzach-Wyhlen

Die Pusteblume, Elke Fleckenstein, Maktstr. 3, Wörth

Gipser und Stuckateur, Jo. Ritter, Heinrich-Schütz-Straße 28, Wörth

Optik Jöckle, Ottstraße 6, Wörth

Reifen und KFZ-Teile Andreas Ulrich, In den Niederwiesen 18, Wörth

Reisebüro Schmuck, Christine Zimmerle, Oberholder Straße 14, Wörth

Ritter Landesprodukte GmbH, Ludwigstraße 31, Wörth

Sparkasse Germersheim-Kandel

Sportshop Danner, Hauptstraße 33, Offenbach/Queich

Tee & Mehr, Verena und Stephan Cambeis, Ottstr. 3, Wörth

Bitte berücksichtigen sie die Firmen und Geschäfte bei Ihren Einkäufen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.