Die lange Anfahrt nach Rodalben steckten unsere Jungs gut weg und starteten sehr gut in die 1. Halbzeit. Fast alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Auch  unsere beiden Torhüter, Marvin (1. Halbzeit) und Jannis (2 Halbzeit) bewiesen ihr Talent im als auch außerhalb des Tors.
Zur Halbzeit führten wir mit 28:3 Toren. In der 2. Halbzeit fand ein tolles Kombinationsspiel unserer Jungs statt, tolle Pässe und vorm gegnerischen Tor dann der erfolgreiche Abschluss.

Es spielten: N. Chrust (11), M. Schütze und F. Dietz ( je 7), M. Schloss, F. Hartmeyer, N. Dübon (je 5), M. Holzberger und J. van Riet (je 4), F. Lembach (2)

PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 TV 03 Wörth 1 7 7 0 0 14:0
2 HSG Landau/Land 1 7 6 0 1 12:2
3 TV Offenbach 1 7 4 1 2 9:5
4 SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 1 7 4 1 2 9:5
5 HSG Lingenf/Schweg 7 3 0 4 6:8
6 TV Dahn 1 7 2 0 5 4:10
7 mDE Kandel/Hagenb 7 1 0 6 2:12
8 HSG Trifels 7 0 0 7 0:14
Letztes SIS Update: 11.12.2018 12:14 Uhr
PlatzMannschaftSPSUNPkt
PlatzMannschaftSPSUNPkt
1 TV 03 Wörth 2 6 5 0 1 10:2
2 HSG Landau/Land 2 6 4 1 1 9:3
3 TuS Heiligenstein 2 6 3 0 3 6:6
4 TV Offenbach 2 6 3 0 3 6:6
5 TSV Speyer 3 6 3 0 3 6:6
6 SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 2 6 1 1 4 3:9
7 mJ Dansenb/Thaleisch 2 6 1 0 5 2:10
Letztes SIS Update: 11.12.2018 12:14 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok