Trainingszeiten:

Mo. 17:00 - 18:30 Uhr, IGS-Halle

Do. 17:45 - 19:15 Uhr, Bienwaldhalle

Trainer:

Ralf Breitinger

mD-trainer@handball-woerth.de

Am Sonntag, 17. Januar 2016, unterlag die männliche D-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach in ihrem ersten Spiel im Jahr 2016 in der Verbandsliga nach einer sehr großen kämpferischen Leistung unglücklich mit 17:19 bei der HSG Eppstein Maxdorf.

Leider verletzte sich Torhüter Tizian Arbogast beim Aufwärmen am rechten Handgelenk und konnte nicht das gesamte Spiel bestreiten. Er wurde durch David Kreca ersetzt. Keanu Mopils, Sandro Karcher, Tim Roschke und Benedikt Schwarz standen nicht zur Verfügung, und daher verfügte die Mannschaft über weite Strecken des Spiels über keinen Auswechselspieler.

JSG Wörth/Hagenbach – SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam 19:16 (11:7)

Im letzten Spiel in diesem Jahr am Samstag, 12. Dezember 2015, besiegte die männliche D-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam verdient mit 19:16 (11:7). Spielbeginn war um 13 Uhr in der Sporthalle der Hainbuchenschule in Hagenbach.

Wie am vergangenen Dienstag im Heimspiel gegen den TSV Kuhardt entwickelte sich auch gegen die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam von Beginn an ein interessantes und hart umkämpftes Spiel.

Am Sonntag, 6. Dezember 2015, feierte die männliche D-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach ihren zweiten Auswärtssieg in dieser Saison. Gegen die Spielgemeinschaft Kandel/Herxheim gewann man mit 26:15 (15:6) Toren.

Wie bereits im letzten Heimspiel gegen die SG Wernersberg/Annweiler stellte die Mannschaft sehr früh die Weichen auf Sieg. Nach 15 Minuten führte man mit 12:5 und ging mit einer verdienten 15:6 Halbzeitführung in die Kabinen.

JSG Wörth/Hagenbach – TSV Kuhardt 20:18 (10:10)

In einem tollen Spiel am Dienstag, 8. Dezember 2015, besiegte die männliche D-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach den TSV Kuhardt in der Bienwaldhalle verdient mit 20:18 (10:10).

Von Beginn an entwickelte sich ein interessantes und für die Zuschauer sehenswertes Spiel. Die JSG spielte bis zur 16. Minute sehr konzentriert und führte verdient mit 8:4. In den letzten vier Minuten der ersten Halbzeit kam der TSV stärker auf und konnte kurz vor der Pause den Ausgleich zum 10:10 erzielen.

JSG Wörth/Hagenbach – SG Wernersberg/Annweiler 28:12 (15:7)

Am Sonntag, 22. November 2015, gewann die männliche D-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach auch ihr drittes Heimspiel in dieser Saison. Gegner in der Bienwaldhalle war die Mannschaft der SG Wernersberg/Annweiler.

Die Mannschaft spielte von Beginn an konzentriert und stellte sehr früh die Weichen auf Sieg. Nach 10 Minuten führte man bereits mit 10:3 und baute die Führung bis zur Halbzeitpause auf 15:7 aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok