Bei der 27. Auflage des Handball-Jugendturniers des TV 03 Wörth am vergangenen Wochenende konnte die männliche D-Jugend den Turniersieg feiern.

Tranier Carsten Chrust musste verletzungsbedingt auf Luca Beck und Tizian Arbogast verzichten, Nathan Laliron konnte aufgrund schulischer Gründe erst im letzten Spiel eingesetzt werden. Aus der männlichen E-Jugend stand Nils Chrust zur Verfügung.

In der Vorrunde, Spielzeit 20 Minuten, traf die Mannschaft im ersten Spiel auf die TUS Neuhofen, danach auf die Spielgemeinschaft Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt 2.
Die JSG spielte während des ganzen Turniers sehr konzentriert und zeigte in allen Mannschaftsteilen eine sehr gute Leistung. So konnte man den Gegner aus Neuhofen mit 14:4 bezwingen im zweiten Spiel die Spielgemeinschaft Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt 2 mit 19:4.
In der Endrunde der Gruppenersten wartete die TSG Haßloch und die Spielgemeinschaft Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt 1 auf die Gastgeber.
In einem tollen, spannenden und abwechslungsreichen Spiel (Spieldauer 15 Minuten) gelang der JSG Wörth/Hagenbach gegen die Gäste aus Haßloch ein knapper, aber verdienter Sieg mit 6:5 Toren. Die Mannschaft gewann auch das letzte Spiel deutlich gegen Ottersheim/Bellheim/Zeiskam/Kuhardt 1 mit 9:3, und konnte sich somit ungeschlagen und verlustpunktfrei den Sieg beim Heimturnier sichern!

Trainer Carsten Chrust war mit den gezeigten Leistungen seiner Mannschaft in allen vier Spielen sehr zufrieden und freute sich über eine geschlossene Mannschaftsleistung in allen Bereichen.

Stenogramme der Spiele:
JSG Wörth/Hagenbach – TUS Neuhofen 14:4
James Klöffer/David Kreca (Tor), Jakob Chrust (5), Nils Chrust, Moritz Hahn, Benedikt Schwarz (2), Fynn Schmuck (4), Levi Träutlein, Sandro Karcher und Robin Pfirrmann (3)

JSG Wörth/Hagenbach – SG OBZK 2 19:4
James Klöffer/David Kreca (Tor), Jakob Chrust (9), Nils Chrust (1), Moritz Hahn, Benedikt Schwarz (3), Fynn Schmuck (3), Levi Träutlein, Sandro Karcher und Robin Pfirrmann (3)

JSG Wörth/Hagenbach – TSG Haßloch 6:5

James Klöffer/David Kreca (Tor), Jakob Chrust (3), Nils Chrust, Moritz Hahn, Benedikt Schwarz, Fynn Schmuck (3), Levi Träutlein, Sandro Karcher und Robin Pfirrmann

JSG Wörth/Hagenbach – SG OBZK 1 9:3
James Klöffer/David Kreca (Tor), Jakob Chrust (5), Nils Chrust, Moritz Hahn, Benedikt Schwarz, Fynn Schmuck (2), Levi Träutlein, Sandro Karcher, Nathan Laliron (1) und Robin Pfirrmann (1)

 

Am Samstag, 10. September 2016, bestreitet die Mannschaft ihr erstes Spiel in der Saison 2016/2017. Dabei gastiert man beim TV Offenbach 2. Die Mannschaft ist sich über die schwere Aufgabe bewusst, möchte aber den Schwung aus dem Heimturnier mit in das erste Spiel nehmen. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr.

Torsten Schmuck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.