HSG Lingenfeld/Schwegenheim – TV 03 Wörth 26:26 (17:15)

Am Sonntag, 12. Januar 2020, gastierte die mB des TV 03 Wörth bei der HSG Lingenfeld/Schwegenheim. Spielbeginn in Schwegenheim war um 16.00 Uhr. Der Gegner hatte vor der Begegnung 8:8 Punkte, der TV 6:10 Punkte.

Trainer Rudi Hauck standen aus verschiedenen Gründen Janis Brauner, Benedikt Schwarz und Jan Theobald nicht zur Verfügung.

Von Beginn an entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel. Der TV fand gut ins Spiel, musste aber nach dem 12:12 Ausgleichstreffer drei Tore in Folge hinnehmen. Bis zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 17:15.

In der zweiten Halbzeit glich die Mannschaft nach 35 Minuten zum 19:19 aus, aber kurze Zeit später lag man wieder mit zwei Toren im Rückstand. Mit einem Siebenmeter in der 48. Minute konnte der TV wieder ausgleichen (25:25). Die HSG ging dann erneut wieder in Führung.

Es blieben der Mannschaft noch 41 Sekunden, um den Ausgleichstreffer zu erzielen. Man bewahrte in dieser hektischen Phase die Ruhe und fand zwölf Sekunden vor Ende der Begegnung die Lücke in der Abwehr der Gastgeber. Der HSG gelang kein weiterer Angriff mehr, und so stand am Ende ein gerechtes Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Trainer Rudi Hauck war in kämpferischer Sicht mit der Mannschaft zufrieden. Man hat nicht aufgegeben und sich die Punkteteilung verdient.

Das nächste Spiel bestreitet die mB am Sonntag, 19. Januar 2020, um 15.45 Uhr bei der TS Rodalben.

Der TV Wörth spielte in folgender Aufstellung:

James Klöffer/David Kreca (Tor), Paul Stieber (5/3), Fynn Schmuck (3), Timm Lukitsch (6), Tizian Arbogast (2), Levi Träutlein (1), Nathan Laliron (4), Felix Schmitz (4) und Adrian Kirchhofer (1)

Spielverlauf:

3:4 (5. Minute), 6:7 (10. Minute), 9:10 (15. Minute), 13:12 (20. Minute), 17:15 (Halbzeitstand), 19:17 (30. Minute), 20:19 (35. Minute), 23:21 (40. Minute), 25:23 (45. Minute), 26:26 (Endstand).

Siebenmeter:                                                                        

HSG    :           3/3                                                                             

TV:                  3/3                                                                                                    

Torsten Schmuck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.