TV Wörth – TS Rodalben 30:27 (12:13)

Die mB des TV Wörth besiegte in ihrem zweiten Heimspiel der Verbandsliga 2019/2020 am Samstag, 14. September 2019, die TS Rodalben mit 30:27 (12:13) und startete somit mit 4:0 Punkten in die Saison. Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 17.45 Uhr.

Dem Trainerduo, Rudi Hauck und Julius Ritter, standen Fynn Schmuck und Benedikt Schwarz wieder zur Verfügung. Verzichten mussten sie auf Janis Brauner und Jan Theobald.

Rodalben

 

Die Zuschauer sahen von Beginn an ein interessantes, spannendes, umkämpftes und auch faires Spiel. Der Gegner aus Rodalben hatte den besseren Start und der TV lief in der ersten Halbzeit einem Rückstand hinterher. Mit einem 12:13 ging man dann in die Kabinen. 

Im zweiten Spielabschnitt gelang es dem TV erstmals in der 31. Minute in Führung zu gehen (17:16). Die Gäste erzielten dann drei Tore in Folge und lagen mit 19:17 in Führung (34. Minute). Beim Stand vom 21:22 trafen die Gastgeber dann bis zur 43. Minute viermal in Folge. Dies war letztendlich der Grundstein für den zweiten Heimsieg dieser Saison. In den letzten sieben Minuten spielte die Mannschaft geduldig und gewann am Ende aufgrund einer erneuten Leistungssteigerung nach der Pause verdient mit 30:27.

Das Trainerduo war insgesamt mit der Leistung zufrieden, da der TV Wörth sich in der zweiten Halbzeit besser auf den Rückraum des Gegners eingestellt hat.

Der TV Wörth spielte in folgender Aufstellung:

David Kreca/James Klöffer (Tor), Paul Stieber (5/3), Fynn Schmuck (6/1),Timm Lukitsch (4),  Benedikt Schwarz (9), Tizian Arbogast (4/2), Levi Träutlein, Nathan Laliron (1), Felix Schmitz (1) und Adrian Kirchhofer

Spielverlauf:

2:4 (5. Minute), 4:6 (10. Minute), 7:8 (15. Minute), 9:11 (20. Minute), 12:13 (Halbzeitstand), 16:16 (30. Minute), 18:19 (35. Minute), 23:22 (40. Minute), 26:24 (45. Minute), 30:27 (Endstand).

Siebenmeter:                                                                                     Strafen:

TV:      6/8                                                                                         TV:      2x2

TS:      1/2                                                                                         TS:      2x2

                                  

Am kommenden Sonntag steht das erste Auswärtsspiel an. Die Mannschaft gastiert bei der HSG TSG Kaiserslautern. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

Torsten Schmuck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok