Zu einem auch in dieser Höhe verdienten 46:18 Sieg kam unsere mA-Jugend beim ersten Heimspiel am 16.09.2017 gegen die mJ Mundenheim/Rhghm. Im Vergleich zur deftigen Niederlage am vergangenen Wochenende in Bellheim standen Jean Laliron und Marc Leukert wieder zur Verfügung. Beide zusammen erzielten knapp die Hälfte der Wörther Tore, was erkennen lässt, wie wichtig beide für das Team sind. Leider wird Marc Leukert aufgrund eines Auslandsaufenthalts das Team länger nicht unterstützen können. Wir wünschen ihm viel Spaß und Erfolg und hoffen auf eine gesunde Rückkehr. Doch nicht nur die beiden Top-Scorer waren am Samstag blendend aufgelegt, das gesamte Team zeigte dem mit nur einem Ersatzspieler angereisten Gast aus Mundenheim von Beginn an die Grenzen auf. 

Man begann mit einem 7:0-Lauf furios und ließ erst in der 10. Spielminute das erste Mundenheimer Tor zu. So ist der weitere Spielverlauf schnell erzählt: Nach 20:7 Pausenstand blieb man auch in der zweiten Hälfte konzentriert und ließ oft minutenlang keine Gegentore zu, während man selbst fast nach Belieben traf. Bemerkenswert auch, dass die Spieler der jüngeren Jahrgänge sich immer besser integrieren und auch als Torschützen erfolgreich waren.

So darf man am kommenden Samstag, 23.09.2017 beim Auswärtsspiel in Offenbach (Spielbeginn 18:15 Uhr in der Queichtalhalle) auf etwas Zählbares hoffen.

Es spielten: Fuchs, Maximilian (TW); Klöffer, Max (TW); Schneidemann, Marc (5); Karcher, Jonas (3); Pfirrmann, Philipp (4); Wilhelm, Florian (0); Baldauf, Lukas (1); Pfautsch, Aaron (9); Wagner, Tom (1); Köhler, Clemens (0); Leukert, Marc (12); Poljak, Antonio (1); Laliron, Jean (10)

Matthias Fuchs

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok