Bericht Männer 2 (22.09.2019, 18:00 Uhr)

TV Offenbach 2                     36:37               TV Wörth 2    (19:18)

Am 22.09.19 traten wir auswärts in Offenbach 2 an. Nach einem wahren Krimi über 60 Minuten konnten wir uns die Punkte schnappen und 36:37 gewinnen.

Nach ausgeglichenen ersten 5 Minuten (3:3), konnte sich Offenbach mit 8:5 leicht absetzen, hier passte die Abwehr noch nicht und man hatte keinen Zugriff auf die Gegner. Im Angriff lief es dagegen besser und wir konnten uns im weiteren Spielverlauf weiter steigern. Beim 16:16 konnten wir erstmals ausgleichen. Mit einer knappen 19:18-Führung für Offenbach ging es in die Halbzeitpause. In der Abwehr war noch viel Luft nach oben, mit der Angriffsleistung konnten wir zufrieden sein.

 

Zu Beginn der 2. Hälfte war es eine enge Kiste und Offenbach legte immer ein Tor vor. Danach schlichen sich wieder ein paar Fehler ein und wir gingen in der 40. Minute mit 25:23 in Rückstand. Jetzt ging ein Ruck durch die Mannschaft und wir stabilisierten uns hinten in der Abwehr, Mario war in dieser Phase ein sicherer Rückhalt. In der 46. Minute konnten wir erstmals 2 Tore in Führung gehen (27:29). Jetzt folgte unsere beste Phase in der Partie und wir konnten uns eine 5-Tore-Führung erarbeiten (30:35, 56. Minute). Danach war der Flattermann unterwegs und wir machten zu viele leichte Fehler (+ vergebener 7m) und Offenbach verkürzte auf 35:36 (59:17). Offenbach riskierte alles aber Patrick Stüber erzielte von Rechtaußen souverän das 35:37. Die Gastgeber verkürzten 10 Sekunden vor Schluss nochmal auf 36:37, aber der Anschluss war zu spät. Es war geschafft! Die Spieler lagen sich in den Armen und waren stolz auf die 2 Punkte. Die Fans feierten uns Minuten lang.

Einen großen Dank geht an Dirk, der kurzfristig im Tor aushalf.

Das nächste Spiel bestreiten wir am Freitag den 27.09. um 20.00 Uhr zu Hause gegen die VTV Mundenheim 2. Hier zählen wir wieder auf die Unterstützung unserer zahlreichen Fans.

 

Spielverlauf:

0:1, 3:3 (5. Minute), 8:5 (10. Minute),11:9 (15. Minute), 14:12 (20. Minute), 16:15 (25. Minute), Halbzeit

20:18, 21:20 (35. Minute), 25:23 (40. Minute), 27:27 (45. Minute), 29:31 (50. Minute), 30:34 (55. Minute), Ende

Es waren im Einsatz:

Tor: Mario Kehler, Dirk Hamann

Feldspieler: Lukas Karcher (3), Patrick Stüber (5), Philipp Pfirrmann, Norman Schmalz (14/6), Till Butzinger (3), Florian Wilhelm (1), Nicki Beyerle (2), Ben-Justin Berger (2), Fabian Noormann, Jan Wesper (2), Alexander Werling (3) und Marcel Heßler (2).

Gruß

Boomer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok