Bericht Männer 2 (18.11.2018, 16:00 Uhr)

SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2  22:23  TV Wörth 2 (7:11)

Am 18.11.18 traten wir auswärts zum Derby in Bellheim gegen die SG OBKZ 2 an. Das Spiel konnten wir mit enormen Kampfgeist gerade so noch mit 22:23 für uns entscheiden.

Die ersten 5 Minuten gehörten eindeutig der SG, die sich gleich mit 3:1 absetzen konnten. Danach folgten sehr starke 20 Minuten von uns, wir warfen 8 Tore in Folge und führten mit 3:9. Die Abwehr machte eine solide Leistung und wenn mal einer durchrutschte war Max zur Stelle. Leider konnten wir im Angriff nicht das Tempo hoch halten um uns einen größeren Vorsprung zu erarbeiten. Mit einer 7:11-Führung ging es in die Halbzeitpause.

 

Zu Beginn der 2. Halbzeit war die SG wieder wacher und erwischte wieder den besseren Start und verkürzte auf 10:11. Wieder konnten wir uns fangen und fighteten uns in die Partie. Bis zur 50 Minute konnten wir eine 3-Tore Führung verteidigen (17:20). Zu viele leichte Fehler in der Abwehr und die SG konnte in der 56 Min. ausgleichen (22:22). Nicki Beyerle erzielte das 22:23 vom Kreis in der 58. Minute. Die SG war im Angriff und fabrizierte ein Stürmerfoul. Leider konnten wir nicht den Deckel drauf machen und verwarfen den Ball. Noch 20 Sekunden zu spielen. Der SG fiel nicht mehr viel ein und ein Wurf vom Kreisläufer aus dem Rückraum war eine sichere Beute für Max. Puuh! Es war geschafft, Derbysieg in Bellheim.

Mit 12:6 Punkten stehen wir auf dem 3. Tabellenplatz!!!

Das nächste Spiel bestreiten wir am Samstag den 24.11. um 18.30 Uhr zu Hause gegen Neuhofen.

Spielverlauf:

1:0, 3:1 (5. Minute), 3:5 (10. Minute), 3:7 (15. Minute), 3:8 (20. Minute), 4:9 (25. Minute), Halbzeit

8:11, 10:13 (35. Minute), 13:16 (40. Minute), 15:18 (45. Minute),17:20 (50. Minute), 21:22 (55. Minute), Ende

Es waren im Einsatz:

Tor: Max Fuchs

Feldspieler: Lukas Karcher (5), Patrick Stüber, Norman Schmalz (7/4), Till Butzinger (2), Lucien Renfer, Marvin Busch, Darius Zolk (4), Nicki Beyerle (2), Pascal Hänle (2), Fabian Noormann, Jan Wesper, Alexander Werling (1) und Marcel Heßler.

Gruß

Boomer

PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
1 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 22 20 1 1 704:565 139 41:3
2 TV Hochdorf 2 22 16 1 5 658:557 101 33:11
3 TV Edigheim 22 12 3 7 602:547 55 27:17
4 TV 03 Wörth 2 22 12 0 10 650:656 -6 24:20
5 TuS Neuhofen 22 10 3 9 654:634 20 23:21
6 VTV Mundenheim 2 22 10 1 11 633:625 8 21:23
7 SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 22 9 0 13 559:636 -77 18:26
8 TV Offenbach 2 22 8 2 12 664:688 -24 18:26
9 HSG Lingenfeld/Schwegenheim 22 8 1 13 610:654 -44 17:27
10 TSG Haßloch 2 22 7 2 13 577:622 -45 16:28
11 TSG Friesenheim 3 22 7 2 13 584:619 -35 16:28
12 HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/KIndenheim 22 4 2 16 568:660 -92 10:34
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 19.04.2019 00:24 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok