Am späten Samstagabend mussten wir krankheitsbedingt erneut mit einer stark dezimierten Mannschaft bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt antreten. 
 
In der Anfangsphase hatten wir in der Abwehr noch einige Abstimmungsprobleme, so dass wir durch die nach den Kreuzbewegungen gespielten langen Bälle auf die Außenpostionen immer wieder auf dem falschen Fuß erwischt wurden. Dadurch gelang es der HSG sich schnell mit 6:1 abzusetzen.  Durch eine verbesserte Abwehrleistung und den technischen Fehlern der HSG gelang es uns besser in die Partie zu finden. Im Angriff schafften wir es durch sauberes Anstoßen freie Lücken für die 1:1 Situation zu erarbeiten und konnten in der 19. Minute mit  8:10 in Führung gehen. Im Anschluss wechselte die Führung zwischen beiden Mannschaften hin und her. Mit dem Halbzeitpfiff konnten wir per Siebenmeter das 13:13 erzielen.
 
Auch in der zweiten Hälfte änderte sich am Spielgeschehen zunächst nichts Grundlegendes. Die HSG versuchte durch den Einsatz frischer Kräfte ihr schnelles Rückraumspiel weiter zu forcieren und ihre Außen in Wurfposition zu bringen. Unsere Mannschaft  zeigte aber wie bereits in den letzten Spielen einen enormen Kampfgeist und hielt voll dagegen, so dass wir das Spiel vollkommen offen gestalten konnten. In den letzten 10 Minuten zeigte sich vor allem im Angriff, dass das Spiel viel Kraft gekostet hat. 
Unsere Aktionen waren nun nicht mehr  zwingend und auch die technischen Fehler häuften sich. Trotzdem hatten wir in der 52. Minute mit einem Konter in Überzahl (3:1) noch mal die Möglichkeit mit 2 Toren in Führung zu gehen. Doch diese Gelegenheit vergaben wir leichtfertig. Im Anschluss konnte die HSG wieder ausgleichen und die Partei wog hin und her. Nachdem 26.26 in der 57. Minute gelang es keiner Mannschaft einen Angriff sauber und erfolgreich abzuschließen. Am Ende stand ein gerechtes und verdientes Unentschieden für unsere Mannschaft. 
 
Es spielten:
S. Schlemilch, C. Ehrhardt; A. Götz (2), A. Klöffer (7/5), N. Weisenburger (6), D. Weisenburger (1), K. Pfirrmann (2), P. Nuss (1), J. Sitter (7)
 
Holger Reiß
 
PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPSUNToreDiffPkt
1 TSV Kandel 12 12 0 0 465:287 178 24:0
2 TSG Haßloch 12 11 0 1 302:263 39 22:2
3 TuS Heiligenstein 12 8 0 4 294:282 12 16:8
4 TV 03 Wörth 12 8 0 4 319:310 9 16:8
5 SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 11 6 0 5 309:303 6 12:10
6 HSG Mutterstadt/Ruchheim 11 5 1 5 266:290 -24 11:11
7 HSG Trifels 12 5 1 6 318:329 -11 11:13
8 HSG Lingenfeld/Schwegenheim 12 4 0 8 295:341 -46 8:16
9 HSG Landau/Land 12 3 1 8 251:282 -31 7:17
10 SG Lambsheim/Frankenthal 12 3 1 8 229:275 -46 7:17
11 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 12 1 2 9 289:330 -41 4:20
12 SC Bobenheim-Roxheim 12 2 0 10 251:296 -45 4:20
Letztes SIS Update: 15.12.2018 10:02 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok